Lärmschutz

Akustik-Deckenpaneele, Ecophon Master F - Set für Räume bis 75 m2
NEU
Lärmschutzlösungen – für optimale Lernumgebungen
Untersuchungen belegen, dass das akustische Umfeld in Bildungseinrichtungen einen erheblichen Einfluss auf das Wohlbefinden und die Gesundheit von Kindern, Erziehern und Betreuern, Schülern und Lehrern hat. Normen wie die DIN 18041 definieren die grundlegenden Anforderungen an die Raumakustik und beziehen sich dabei auf die Fläche von Schallabsorptionsmaterialien oder die Nachhallzeit. Darüber hinaus gibt es weitere Faktoren, mit denen Sie die Raumakustik positiv beeinflussen können, beispielsweise die richtige Positionierung der Schallabsorber und die Berücksichtigung der Nutzungsart des Raumes. So gehören z.B. Klassenräume und die Aula zur Raumgruppe A, für die eine gute Sprachverständlichkeit über grössere Entfernungen wichtig ist. Hier gilt es, besonders tieffrequente Hintergrundgeräusche zu mindern. Pausenräume, Flure und Speisesäle sowie Gruppenräume in Kitas dagegen zählen zur Raumgruppe B, bei denen eine störende Schallausbreitung und dessen Verstärkung verhindert werden sollen.
Mit einer auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Kombination aus Wand- und Deckenpaneelen von Ecophon können Sie die Raumakustik in Ihrer Einrichtung deutlich verbessern und die gesetzlichen Vorgaben einhalten.

LÄRMDÄMPFUNG – Der in Kindertagesstätten und schulischen Einrichtungen unvermeidliche Grundgeräuschpegel wird deutlich gesenkt. Eine Reduktion um 10 dB bedeutet, dass es etwa 3x leiser ist.
HÖRSAMKEIT – Die in Unterrichtsräumen so wichtige Sprachverständlichkeit bei möglichst geringer Sprechanstrengung wird verbessert, und das um bis zu 30 %.
GEDÄCHTNISLEISTUNG – Aufmerksamkeit und Kapazität des Kurzzeitgedächtnisses steigen um 25 %.
Für eine optimale Raumakustik empfiehlt es sich, auf eine Kombination aus unterschiedlichen Elementen zu setzen und diese an mehreren Wand-/Deckenflächen zu platzieren, so dass Schall aus verschiedenen Richtungen absorbiert wird und es nicht zur Schallverstärkung durch Überlagerung von Schallwellen oder einen Ping-Pong-Effekt zwischen zwei gegenüberliegenden Wänden kommt. Konkrete Empfehlungen für Räume unterschiedlicher Nutzungsart erhalten Sie von unseren Mitarbeitern im Kundendienst.

Mit Ecophon Master™F erhalten Sie eine Akustikdecke, die speziell für Schulen, Grossraumbüros und alle anderen Bereiche konzipiert wurde, in denen die Anforderungen hinsichtlich guter Akustik und Sprachverständlichkeit besonders hoch sind.
Die Platten werden mittels eines einfachen Stecksystems miteinander verbunden und direkt auf die Oberfläche der Rohdecke geschraubt (1 Befestigungspunkt pro Platte). Die Akustikdecke hat eine glatte Oberfläche und besticht optisch durch angefaste Kanten.
Die Akustikdeckenplatten sind aus Glaswolle hergestellt, wobei die sichtbare Oberfläche mit der Farbbeschichtung Akutex™ FT und die Rückseite mit einem Vlies versehen ist. Die Kanten sind farbbeschichtet.
Erhältlich in 2 Sets (für Räume ≤ 50 m² und ≤ 75m²) mit der entsprechenden Anzahl an Platten einschliesslich Montagezubehör.
• Farbe: weiss
• Masse einer Platte: 60 x 60 cm
• Stärke: 4 cm
• Gesamtgewicht des Systems: ca. 5 kg/m²
• Belastung: zusätzliche Nutzlasten müssen an der Rohdecke befestigt werden
• Schallabsorptionsgrad αw = 0,95

• nicht demontierbar

• Reinigung: tägliches Staubwischen und Staubsaugen sowie wöchentliche Feuchtreinigung möglich
• Feuchtigkeitsbeständigkeit: formstabil bei einer permanenten relativen Luftfeuchtigkeit von bis zu 95% bei 30°C
• Umwelteinfluss: vollständig recycelbar
• Brandschutz: Glaswolle: nicht brennbar Klasse A2-s1,d0 nach EN 13501-1
• Belastung: zusätzliche Nutzlasten müssen an der Rohdecke befestigt werden

• Bitte beachten Sie, dass die Deckenpaneele nicht überstrichen werden dürfen, um ihre schallabsorbierende Eigenschaft nicht zu verlieren.

• Die Deckenpaneele sind nicht schlagfest und eignen sich daher nicht für Sporthallen. Für Sporthallenabsorber kontaktieren Sie bitte unsere Mitarbeiter im Kundendienst.

• Bei grösseren Räumen kontaktieren Sie bitte unsere Mitarbeiter im Kundendienst.
9.990,00 CHF
inkl. 7.7% MwSt. zzgl. Versand
Akustik-Deckenpaneele, Ecophon Master F - Set für Räume bis 50 m2
NEU
Lärmschutzlösungen – für optimale Lernumgebungen
Untersuchungen belegen, dass das akustische Umfeld in Bildungseinrichtungen einen erheblichen Einfluss auf das Wohlbefinden und die Gesundheit von Kindern, Erziehern und Betreuern, Schülern und Lehrern hat. Normen wie die DIN 18041 definieren die grundlegenden Anforderungen an die Raumakustik und beziehen sich dabei auf die Fläche von Schallabsorptionsmaterialien oder die Nachhallzeit. Darüber hinaus gibt es weitere Faktoren, mit denen Sie die Raumakustik positiv beeinflussen können, beispielsweise die richtige Positionierung der Schallabsorber und die Berücksichtigung der Nutzungsart des Raumes. So gehören z.B. Klassenräume und die Aula zur Raumgruppe A, für die eine gute Sprachverständlichkeit über grössere Entfernungen wichtig ist. Hier gilt es, besonders tieffrequente Hintergrundgeräusche zu mindern. Pausenräume, Flure und Speisesäle sowie Gruppenräume in Kitas dagegen zählen zur Raumgruppe B, bei denen eine störende Schallausbreitung und dessen Verstärkung verhindert werden sollen.
Mit einer auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Kombination aus Wand- und Deckenpaneelen von Ecophon können Sie die Raumakustik in Ihrer Einrichtung deutlich verbessern und die gesetzlichen Vorgaben einhalten.

LÄRMDÄMPFUNG – Der in Kindertagesstätten und schulischen Einrichtungen unvermeidliche Grundgeräuschpegel wird deutlich gesenkt. Eine Reduktion um 10 dB bedeutet, dass es etwa 3x leiser ist.
HÖRSAMKEIT – Die in Unterrichtsräumen so wichtige Sprachverständlichkeit bei möglichst geringer Sprechanstrengung wird verbessert, und das um bis zu 30 %.
GEDÄCHTNISLEISTUNG – Aufmerksamkeit und Kapazität des Kurzzeitgedächtnisses steigen um 25 %.
Für eine optimale Raumakustik empfiehlt es sich, auf eine Kombination aus unterschiedlichen Elementen zu setzen und diese an mehreren Wand-/Deckenflächen zu platzieren, so dass Schall aus verschiedenen Richtungen absorbiert wird und es nicht zur Schallverstärkung durch Überlagerung von Schallwellen oder einen Ping-Pong-Effekt zwischen zwei gegenüberliegenden Wänden kommt. Konkrete Empfehlungen für Räume unterschiedlicher Nutzungsart erhalten Sie von unseren Mitarbeitern im Kundendienst.

Mit Ecophon Master™F erhalten Sie eine Akustikdecke, die speziell für Schulen, Grossraumbüros und alle anderen Bereiche konzipiert wurde, in denen die Anforderungen hinsichtlich guter Akustik und Sprachverständlichkeit besonders hoch sind.
Die Platten werden mittels eines einfachen Stecksystems miteinander verbunden und direkt auf die Oberfläche der Rohdecke geschraubt (1 Befestigungspunkt pro Platte). Die Akustikdecke hat eine glatte Oberfläche und besticht optisch durch angefaste Kanten.
Die Akustikdeckenplatten sind aus Glaswolle hergestellt, wobei die sichtbare Oberfläche mit der Farbbeschichtung Akutex™ FT und die Rückseite mit einem Vlies versehen ist. Die Kanten sind farbbeschichtet.
Erhältlich in 2 Sets (für Räume ≤ 50 m² und ≤ 75m²) mit der entsprechenden Anzahl an Platten einschliesslich Montagezubehör.
• Farbe: weiss
• Masse einer Platte: 60 x 60 cm
• Stärke: 4 cm
• Gesamtgewicht des Systems: ca. 5 kg/m²
• Belastung: zusätzliche Nutzlasten müssen an der Rohdecke befestigt werden
• Schallabsorptionsgrad αw = 0,95

• nicht demontierbar

• Reinigung: tägliches Staubwischen und Staubsaugen sowie wöchentliche Feuchtreinigung möglich
• Feuchtigkeitsbeständigkeit: formstabil bei einer permanenten relativen Luftfeuchtigkeit von bis zu 95% bei 30°C
• Umwelteinfluss: vollständig recycelbar
• Brandschutz: Glaswolle: nicht brennbar Klasse A2-s1,d0 nach EN 13501-1
• Belastung: zusätzliche Nutzlasten müssen an der Rohdecke befestigt werden

• Bitte beachten Sie, dass die Deckenpaneele nicht überstrichen werden dürfen, um ihre schallabsorbierende Eigenschaft nicht zu verlieren.

• Die Deckenpaneele sind nicht schlagfest und eignen sich daher nicht für Sporthallen. Für Sporthallenabsorber kontaktieren Sie bitte unsere Mitarbeiter im Kundendienst.

• Bei grösseren Räumen kontaktieren Sie bitte unsere Mitarbeiter im Kundendienst.
6.990,00 CHF
inkl. 7.7% MwSt. zzgl. Versand
Akustik-Deckenpaneele, Ecophon Gedina A - Set für Räume bis 50 m2
NEU
Lärmschutzlösungen – für optimale Lernumgebungen
Untersuchungen belegen, dass das akustische Umfeld in Bildungseinrichtungen einen erheblichen Einfluss auf das Wohlbefinden und die Gesundheit von Kindern, Erziehern und Betreuern, Schülern und Lehrern hat. Normen wie die DIN 18041 definieren die grundlegenden Anforderungen an die Raumakustik und beziehen sich dabei auf die Fläche von Schallabsorptionsmaterialien oder die Nachhallzeit. Darüber hinaus gibt es weitere Faktoren, mit denen Sie die Raumakustik positiv beeinflussen können, beispielsweise die richtige Positionierung der Schallabsorber und die Berücksichtigung der Nutzungsart des Raumes. So gehören z.B. Klassenräume und die Aula zur Raumgruppe A, für die eine gute Sprachverständlichkeit über grössere Entfernungen wichtig ist. Hier gilt es, besonders tieffrequente Hintergrundgeräusche zu mindern. Pausenräume, Flure und Speisesäle sowie Gruppenräume in Kitas dagegen zählen zur Raumgruppe B, bei denen eine störende Schallausbreitung und dessen Verstärkung verhindert werden sollen.
Mit einer auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Kombination aus Wand- und Deckenpaneelen von Ecophon können Sie die Raumakustik in Ihrer Einrichtung deutlich verbessern und die gesetzlichen Vorgaben einhalten.

LÄRMDÄMPFUNG – Der in Kindertagesstätten und schulischen Einrichtungen unvermeidliche Grundgeräuschpegel wird deutlich gesenkt. Eine Reduktion um 10 dB bedeutet, dass es etwa 3x leiser ist.
HÖRSAMKEIT – Die in Unterrichtsräumen so wichtige Sprachverständlichkeit bei möglichst geringer Sprechanstrengung wird verbessert, und das um bis zu 30 %.
GEDÄCHTNISLEISTUNG – Aufmerksamkeit und Kapazität des Kurzzeitgedächtnisses steigen um 25 %.
Für eine optimale Raumakustik empfiehlt es sich, auf eine Kombination aus unterschiedlichen Elementen zu setzen und diese an mehreren Wand-/Deckenflächen zu platzieren, so dass Schall aus verschiedenen Richtungen absorbiert wird und es nicht zur Schallverstärkung durch Überlagerung von Schallwellen oder einen Ping-Pong-Effekt zwischen zwei gegenüberliegenden Wänden kommt. Konkrete Empfehlungen für Räume unterschiedlicher Nutzungsart erhalten Sie von unseren Mitarbeitern im Kundendienst.

Mit Ecophon Gedina™ A erhalten Sie den Klassiker der abgehängten Akustikdecken, der alle funktionalen Anforderungen erfüllt. Das System hat eine sichtbare Unterkonstruktion. Das Ecophon Gedina™ A System besteht aus den Akustikdeckenplatten sowie den dazugehörigen Connect™ Unterkonstruktionen.
Die Akustikdeckenplatten sind aus Glaswolle hergestellt, wobei die sichtbare Oberfläche mit der Farbbeschichtung Akutex™ T und die Rückseite mit einem Vlies versehen ist. Die Kanten sind unbehandelt. Die Unterkonstruktion ist aus verzinktem Stahl gefertigt.
Erhältlich in 2 Sets (für Räume ≤ 50 m² und ≤ 75m²) mit der entsprechenden Anzahl an Platten einschliesslich Montagezubehör.
• Farbe: weiss
• Masse einer Platte: 60 x 60 cm
• Stärke: ca. 4 cm
• Gesamtgewicht des Systems: ca. 5 kg/m²
• Belastung: zusätzliche Nutzlasten müssen an der Rohdecke befestigt werden

• demontierbar

• Reinigung: tägliches Staubwischen und Staubsaugen sowie wöchentliche Feuchtreinigung möglich
• Feuchtigkeitsbeständigkeit: formstabil bei einer permanenten relativen Luftfeuchtigkeit von bis zu 95% bei 30°C
• Umwelteinfluss: vollständig recycelbar
• Brandschutz: Glaswolle: nicht brennbar Klasse A2-s1,d0 nach EN 13501-1
• Belastung: zusätzliche Nutzlasten müssen an der Rohdecke befestigt werden

• Bitte beachten Sie, dass die Deckenpaneele nicht überstrichen werden dürfen, um ihre schallabsorbierende Eigenschaft nicht zu verlieren.

• Die Deckenpaneele sind nicht schlagfest und eignen sich daher nicht für Sporthallen. Für Sporthallenabsorber kontaktieren Sie bitte unsere Mitarbeiter im Kundendienst.

• Bei grösseren Räumen kontaktieren Sie bitte unsere Mitarbeiter im Kundendienst.
3.590,00 CHF
inkl. 7.7% MwSt. zzgl. Versand
Akustik-Deckenpaneele, Ecophon Solo Circle, 120 cm, 4 Stck., mit Seilabhängern, Volcanic Ash
Lärmschutzlösungen – für optimale Lernumgebungen
Untersuchungen belegen, dass das akustische Umfeld in Bildungseinrichtungen einen erheblichen Einfluss auf das Wohlbefinden und die Gesundheit von Kindern, Erziehern und Betreuern, Schülern und Lehrern hat. Normen wie die DIN 18041 definieren die grundlegenden Anforderungen an die Raumakustik und beziehen sich dabei auf die Fläche von Schallabsorptionsmaterialien oder die Nachhallzeit. Darüber hinaus gibt es weitere Faktoren, mit denen Sie die Raumakustik positiv beeinflussen können, beispielsweise die richtige Positionierung der Schallabsorber und die Berücksichtigung der Nutzungsart des Raumes. So gehören z.B. Klassenräume und die Aula zur Raumgruppe A, für die eine gute Sprachverständlichkeit über grössere Entfernungen wichtig ist. Hier gilt es, besonders tieffrequente Hintergrundgeräusche zu mindern. Pausenräume, Flure und Speisesäle sowie Gruppenräume in Kitas dagegen zählen zur Raumgruppe B, bei denen eine störende Schallausbreitung und dessen Verstärkung verhindert werden sollen.
Mit einer auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Kombination aus Wand- und Deckenpaneelen von Ecophon können Sie die Raumakustik in Ihrer Einrichtung deutlich verbessern und die gesetzlichen Vorgaben einhalten.

LÄRMDÄMPFUNG – Der in Kindertagesstätten und schulischen Einrichtungen unvermeidliche Grundgeräuschpegel wird deutlich gesenkt. Eine Reduktion um 10 dB bedeutet, dass es etwa 3x leiser ist.
HÖRSAMKEIT – Die in Unterrichtsräumen so wichtige Sprachverständlichkeit bei möglichst geringer Sprechanstrengung wird verbessert, und das um bis zu 30 %.
GEDÄCHTNISLEISTUNG – Aufmerksamkeit und Kapazität des Kurzzeitgedächtnisses steigen um 25 %.

Für eine optimale Raumakustik empfiehlt es sich, auf eine Kombination aus unterschiedlichen Elementen zu setzen und diese an mehreren Wand-/Deckenflächen zu platzieren, so dass Schall aus verschiedenen Richtungen absorbiert wird und es nicht zur Schallverstärkung durch Überlagerung von Schallwellen oder einen Ping-Pong-Effekt zwischen zwei gegenüberliegenden Wänden kommt. Konkrete Empfehlungen für Räume unterschiedlicher Nutzungsart erhalten Sie von unseren Mitarbeitern im Kundendienst.

Ecophon Solo™ ist eine akustische Lösung, wenn eine vollflächig abgehängte Decke mit Wandanschluss nicht möglich ist, z.B. wenn TABS (thermoaktives Bauteilsystem) als Kühlsystem verwendet wird oder wenn das Raumvolumen erhalten bleiben soll. Ecophon Solo ist ein rahmenloses freihängendes Deckenelement, das vielfältige Designmöglichkeiten bezüglich Farbe und Befestigungsmöglichkeit bietet. Die 2 verschiedenen Abhängemöglichkeiten sind: justierbare Seilabhängung und Absorberklammer. Die Kombination mit dem weiterentwickelten Absorberanker ermöglicht es, die Elemente in verschiedenen Ebenen und Winkeln zu installieren. Die Paneele sind leicht demontierbar. Die beiden sichtbaren Oberflächen sind mit der Farbbeschichtung versehen. Die Kanten sind präzise rechtwinklig und farbbeschichtet.

• 4 Stck.
• aus Glaswolle
• Stärke: 4 cm
• Seillänge regulierbar: max. 200 cm
• in 6 Farben erhältlich: Sea Salt, Cloudy Day, Pale Pearl, Volcanic Ash, Summer Breeze, Ocean Storm
• Durchmesser: 120 cm
• Fläche pro Set: 4,52 m²
• Gesamtgewicht: ca. 4,5 kg/Stck.

• Reinigung: täglich Staubwischen und Staubsaugen sowie wöchentliche Feuchtreinigung möglich
• Feuchtigkeitsbeständigkeit: formstabil bei einer permanenten relativen Luftfeuchtigkeit von bis zu 70% bei 25°C
• Umwelteinfluss: vollständig recycelbar
• Brandschutz: Glaswolle: nicht brennbar Klasse A2-s1,d0 nach EN 13501-1
• Belastung: bis max. 1,5 kg zusätzlichen Nutzlasten

Hängende Akustik-Elemente sind besonders effektiv, da sie den Schall beidseitig absorbieren - Sie benötigen weniger Elemente.
3.150,00 CHF
inkl. 7.7% MwSt. zzgl. Versand
Akustik-Deckenpaneele, Ecophon Solo Circle, 120 cm, 4 Stck., mit Seilabhängern, Pale Pearl
Lärmschutzlösungen – für optimale Lernumgebungen
Untersuchungen belegen, dass das akustische Umfeld in Bildungseinrichtungen einen erheblichen Einfluss auf das Wohlbefinden und die Gesundheit von Kindern, Erziehern und Betreuern, Schülern und Lehrern hat. Normen wie die DIN 18041 definieren die grundlegenden Anforderungen an die Raumakustik und beziehen sich dabei auf die Fläche von Schallabsorptionsmaterialien oder die Nachhallzeit. Darüber hinaus gibt es weitere Faktoren, mit denen Sie die Raumakustik positiv beeinflussen können, beispielsweise die richtige Positionierung der Schallabsorber und die Berücksichtigung der Nutzungsart des Raumes. So gehören z.B. Klassenräume und die Aula zur Raumgruppe A, für die eine gute Sprachverständlichkeit über grössere Entfernungen wichtig ist. Hier gilt es, besonders tieffrequente Hintergrundgeräusche zu mindern. Pausenräume, Flure und Speisesäle sowie Gruppenräume in Kitas dagegen zählen zur Raumgruppe B, bei denen eine störende Schallausbreitung und dessen Verstärkung verhindert werden sollen.
Mit einer auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Kombination aus Wand- und Deckenpaneelen von Ecophon können Sie die Raumakustik in Ihrer Einrichtung deutlich verbessern und die gesetzlichen Vorgaben einhalten.

LÄRMDÄMPFUNG – Der in Kindertagesstätten und schulischen Einrichtungen unvermeidliche Grundgeräuschpegel wird deutlich gesenkt. Eine Reduktion um 10 dB bedeutet, dass es etwa 3x leiser ist.
HÖRSAMKEIT – Die in Unterrichtsräumen so wichtige Sprachverständlichkeit bei möglichst geringer Sprechanstrengung wird verbessert, und das um bis zu 30 %.
GEDÄCHTNISLEISTUNG – Aufmerksamkeit und Kapazität des Kurzzeitgedächtnisses steigen um 25 %.

Für eine optimale Raumakustik empfiehlt es sich, auf eine Kombination aus unterschiedlichen Elementen zu setzen und diese an mehreren Wand-/Deckenflächen zu platzieren, so dass Schall aus verschiedenen Richtungen absorbiert wird und es nicht zur Schallverstärkung durch Überlagerung von Schallwellen oder einen Ping-Pong-Effekt zwischen zwei gegenüberliegenden Wänden kommt. Konkrete Empfehlungen für Räume unterschiedlicher Nutzungsart erhalten Sie von unseren Mitarbeitern im Kundendienst.

Ecophon Solo™ ist eine akustische Lösung, wenn eine vollflächig abgehängte Decke mit Wandanschluss nicht möglich ist, z.B. wenn TABS (thermoaktives Bauteilsystem) als Kühlsystem verwendet wird oder wenn das Raumvolumen erhalten bleiben soll. Ecophon Solo ist ein rahmenloses freihängendes Deckenelement, das vielfältige Designmöglichkeiten bezüglich Farbe und Befestigungsmöglichkeit bietet. Die 2 verschiedenen Abhängemöglichkeiten sind: justierbare Seilabhängung und Absorberklammer. Die Kombination mit dem weiterentwickelten Absorberanker ermöglicht es, die Elemente in verschiedenen Ebenen und Winkeln zu installieren. Die Paneele sind leicht demontierbar. Die beiden sichtbaren Oberflächen sind mit der Farbbeschichtung versehen. Die Kanten sind präzise rechtwinklig und farbbeschichtet.

• 4 Stck.
• aus Glaswolle
• Stärke: 4 cm
• Seillänge regulierbar: max. 200 cm
• in 6 Farben erhältlich: Sea Salt, Cloudy Day, Pale Pearl, Volcanic Ash, Summer Breeze, Ocean Storm
• Durchmesser: 120 cm
• Fläche pro Set: 4,52 m²
• Gesamtgewicht: ca. 4,5 kg/Stck.

• Reinigung: täglich Staubwischen und Staubsaugen sowie wöchentliche Feuchtreinigung möglich
• Feuchtigkeitsbeständigkeit: formstabil bei einer permanenten relativen Luftfeuchtigkeit von bis zu 70% bei 25°C
• Umwelteinfluss: vollständig recycelbar
• Brandschutz: Glaswolle: nicht brennbar Klasse A2-s1,d0 nach EN 13501-1
• Belastung: bis max. 1,5 kg zusätzlichen Nutzlasten

Hängende Akustik-Elemente sind besonders effektiv, da sie den Schall beidseitig absorbieren - Sie benötigen weniger Elemente.
3.150,00 CHF
inkl. 7.7% MwSt. zzgl. Versand
Akustik-Deckenpaneele, Ecophon Solo Circle, 120 cm, 4 Stck., mit Seilabhängern, Summer Breeze
Lärmschutzlösungen – für optimale Lernumgebungen
Untersuchungen belegen, dass das akustische Umfeld in Bildungseinrichtungen einen erheblichen Einfluss auf das Wohlbefinden und die Gesundheit von Kindern, Erziehern und Betreuern, Schülern und Lehrern hat. Normen wie die DIN 18041 definieren die grundlegenden Anforderungen an die Raumakustik und beziehen sich dabei auf die Fläche von Schallabsorptionsmaterialien oder die Nachhallzeit. Darüber hinaus gibt es weitere Faktoren, mit denen Sie die Raumakustik positiv beeinflussen können, beispielsweise die richtige Positionierung der Schallabsorber und die Berücksichtigung der Nutzungsart des Raumes. So gehören z.B. Klassenräume und die Aula zur Raumgruppe A, für die eine gute Sprachverständlichkeit über grössere Entfernungen wichtig ist. Hier gilt es, besonders tieffrequente Hintergrundgeräusche zu mindern. Pausenräume, Flure und Speisesäle sowie Gruppenräume in Kitas dagegen zählen zur Raumgruppe B, bei denen eine störende Schallausbreitung und dessen Verstärkung verhindert werden sollen.
Mit einer auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Kombination aus Wand- und Deckenpaneelen von Ecophon können Sie die Raumakustik in Ihrer Einrichtung deutlich verbessern und die gesetzlichen Vorgaben einhalten.

LÄRMDÄMPFUNG – Der in Kindertagesstätten und schulischen Einrichtungen unvermeidliche Grundgeräuschpegel wird deutlich gesenkt. Eine Reduktion um 10 dB bedeutet, dass es etwa 3x leiser ist.
HÖRSAMKEIT – Die in Unterrichtsräumen so wichtige Sprachverständlichkeit bei möglichst geringer Sprechanstrengung wird verbessert, und das um bis zu 30 %.
GEDÄCHTNISLEISTUNG – Aufmerksamkeit und Kapazität des Kurzzeitgedächtnisses steigen um 25 %.

Für eine optimale Raumakustik empfiehlt es sich, auf eine Kombination aus unterschiedlichen Elementen zu setzen und diese an mehreren Wand-/Deckenflächen zu platzieren, so dass Schall aus verschiedenen Richtungen absorbiert wird und es nicht zur Schallverstärkung durch Überlagerung von Schallwellen oder einen Ping-Pong-Effekt zwischen zwei gegenüberliegenden Wänden kommt. Konkrete Empfehlungen für Räume unterschiedlicher Nutzungsart erhalten Sie von unseren Mitarbeitern im Kundendienst.

Ecophon Solo™ ist eine akustische Lösung, wenn eine vollflächig abgehängte Decke mit Wandanschluss nicht möglich ist, z.B. wenn TABS (thermoaktives Bauteilsystem) als Kühlsystem verwendet wird oder wenn das Raumvolumen erhalten bleiben soll. Ecophon Solo ist ein rahmenloses freihängendes Deckenelement, das vielfältige Designmöglichkeiten bezüglich Farbe und Befestigungsmöglichkeit bietet. Die 2 verschiedenen Abhängemöglichkeiten sind: justierbare Seilabhängung und Absorberklammer. Die Kombination mit dem weiterentwickelten Absorberanker ermöglicht es, die Elemente in verschiedenen Ebenen und Winkeln zu installieren. Die Paneele sind leicht demontierbar. Die beiden sichtbaren Oberflächen sind mit der Farbbeschichtung versehen. Die Kanten sind präzise rechtwinklig und farbbeschichtet.

• 4 Stck.
• aus Glaswolle
• Stärke: 4 cm
• Seillänge regulierbar: max. 200 cm
• in 6 Farben erhältlich: Sea Salt, Cloudy Day, Pale Pearl, Volcanic Ash, Summer Breeze, Ocean Storm
• Durchmesser: 120 cm
• Fläche pro Set: 4,52 m²
• Gesamtgewicht: ca. 4,5 kg/Stck.

• Reinigung: täglich Staubwischen und Staubsaugen sowie wöchentliche Feuchtreinigung möglich
• Feuchtigkeitsbeständigkeit: formstabil bei einer permanenten relativen Luftfeuchtigkeit von bis zu 70% bei 25°C
• Umwelteinfluss: vollständig recycelbar
• Brandschutz: Glaswolle: nicht brennbar Klasse A2-s1,d0 nach EN 13501-1
• Belastung: bis max. 1,5 kg zusätzlichen Nutzlasten

Hängende Akustik-Elemente sind besonders effektiv, da sie den Schall beidseitig absorbieren - Sie benötigen weniger Elemente.
3.150,00 CHF
inkl. 7.7% MwSt. zzgl. Versand
Akustik-Deckenpaneele, Ecophon Solo Circle, 120 cm, 4 Stck., mit Seilabhängern, Ocean Storm
Lärmschutzlösungen – für optimale Lernumgebungen
Untersuchungen belegen, dass das akustische Umfeld in Bildungseinrichtungen einen erheblichen Einfluss auf das Wohlbefinden und die Gesundheit von Kindern, Erziehern und Betreuern, Schülern und Lehrern hat. Normen wie die DIN 18041 definieren die grundlegenden Anforderungen an die Raumakustik und beziehen sich dabei auf die Fläche von Schallabsorptionsmaterialien oder die Nachhallzeit. Darüber hinaus gibt es weitere Faktoren, mit denen Sie die Raumakustik positiv beeinflussen können, beispielsweise die richtige Positionierung der Schallabsorber und die Berücksichtigung der Nutzungsart des Raumes. So gehören z.B. Klassenräume und die Aula zur Raumgruppe A, für die eine gute Sprachverständlichkeit über grössere Entfernungen wichtig ist. Hier gilt es, besonders tieffrequente Hintergrundgeräusche zu mindern. Pausenräume, Flure und Speisesäle sowie Gruppenräume in Kitas dagegen zählen zur Raumgruppe B, bei denen eine störende Schallausbreitung und dessen Verstärkung verhindert werden sollen.
Mit einer auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Kombination aus Wand- und Deckenpaneelen von Ecophon können Sie die Raumakustik in Ihrer Einrichtung deutlich verbessern und die gesetzlichen Vorgaben einhalten.

LÄRMDÄMPFUNG – Der in Kindertagesstätten und schulischen Einrichtungen unvermeidliche Grundgeräuschpegel wird deutlich gesenkt. Eine Reduktion um 10 dB bedeutet, dass es etwa 3x leiser ist.
HÖRSAMKEIT – Die in Unterrichtsräumen so wichtige Sprachverständlichkeit bei möglichst geringer Sprechanstrengung wird verbessert, und das um bis zu 30 %.
GEDÄCHTNISLEISTUNG – Aufmerksamkeit und Kapazität des Kurzzeitgedächtnisses steigen um 25 %.

Für eine optimale Raumakustik empfiehlt es sich, auf eine Kombination aus unterschiedlichen Elementen zu setzen und diese an mehreren Wand-/Deckenflächen zu platzieren, so dass Schall aus verschiedenen Richtungen absorbiert wird und es nicht zur Schallverstärkung durch Überlagerung von Schallwellen oder einen Ping-Pong-Effekt zwischen zwei gegenüberliegenden Wänden kommt. Konkrete Empfehlungen für Räume unterschiedlicher Nutzungsart erhalten Sie von unseren Mitarbeitern im Kundendienst.

Ecophon Solo™ ist eine akustische Lösung, wenn eine vollflächig abgehängte Decke mit Wandanschluss nicht möglich ist, z.B. wenn TABS (thermoaktives Bauteilsystem) als Kühlsystem verwendet wird oder wenn das Raumvolumen erhalten bleiben soll. Ecophon Solo ist ein rahmenloses freihängendes Deckenelement, das vielfältige Designmöglichkeiten bezüglich Farbe und Befestigungsmöglichkeit bietet. Die 2 verschiedenen Abhängemöglichkeiten sind: justierbare Seilabhängung und Absorberklammer. Die Kombination mit dem weiterentwickelten Absorberanker ermöglicht es, die Elemente in verschiedenen Ebenen und Winkeln zu installieren. Die Paneele sind leicht demontierbar. Die beiden sichtbaren Oberflächen sind mit der Farbbeschichtung versehen. Die Kanten sind präzise rechtwinklig und farbbeschichtet.

• 4 Stck.
• aus Glaswolle
• Stärke: 4 cm
• Seillänge regulierbar: max. 200 cm
• in 6 Farben erhältlich: Sea Salt, Cloudy Day, Pale Pearl, Volcanic Ash, Summer Breeze, Ocean Storm
• Durchmesser: 120 cm
• Fläche pro Set: 4,52 m²
• Gesamtgewicht: ca. 4,5 kg/Stck.

• Reinigung: täglich Staubwischen und Staubsaugen sowie wöchentliche Feuchtreinigung möglich
• Feuchtigkeitsbeständigkeit: formstabil bei einer permanenten relativen Luftfeuchtigkeit von bis zu 70% bei 25°C
• Umwelteinfluss: vollständig recycelbar
• Brandschutz: Glaswolle: nicht brennbar Klasse A2-s1,d0 nach EN 13501-1
• Belastung: bis max. 1,5 kg zusätzlichen Nutzlasten

Hängende Akustik-Elemente sind besonders effektiv, da sie den Schall beidseitig absorbieren - Sie benötigen weniger Elemente.
3.150,00 CHF
inkl. 7.7% MwSt. zzgl. Versand
Akustik-Deckenpaneele, Ecophon Solo Circle, 120 cm, 4 Stck., mit Klammern, Cloudy Day
NEU
Lärmschutzlösungen – für optimale Lernumgebungen
Untersuchungen belegen, dass das akustische Umfeld in Bildungseinrichtungen einen erheblichen Einfluss auf das Wohlbefinden und die Gesundheit von Kindern, Erziehern und Betreuern, Schülern und Lehrern hat. Normen wie die DIN 18041 definieren die grundlegenden Anforderungen an die Raumakustik und beziehen sich dabei auf die Fläche von Schallabsorptionsmaterialien oder die Nachhallzeit. Darüber hinaus gibt es weitere Faktoren, mit denen Sie die Raumakustik positiv beeinflussen können, beispielsweise die richtige Positionierung der Schallabsorber und die Berücksichtigung der Nutzungsart des Raumes. So gehören z.B. Klassenräume und die Aula zur Raumgruppe A, für die eine gute Sprachverständlichkeit über grössere Entfernungen wichtig ist. Hier gilt es, besonders tieffrequente Hintergrundgeräusche zu mindern. Pausenräume, Flure und Speisesäle sowie Gruppenräume in Kitas dagegen zählen zur Raumgruppe B, bei denen eine störende Schallausbreitung und dessen Verstärkung verhindert werden sollen.
Mit einer auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Kombination aus Wand- und Deckenpaneelen von Ecophon können Sie die Raumakustik in Ihrer Einrichtung deutlich verbessern und die gesetzlichen Vorgaben einhalten.

LÄRMDÄMPFUNG – Der in Kindertagesstätten und schulischen Einrichtungen unvermeidliche Grundgeräuschpegel wird deutlich gesenkt. Eine Reduktion um 10 dB bedeutet, dass es etwa 3x leiser ist.
HÖRSAMKEIT – Die in Unterrichtsräumen so wichtige Sprachverständlichkeit bei möglichst geringer Sprechanstrengung wird verbessert, und das um bis zu 30 %.
GEDÄCHTNISLEISTUNG – Aufmerksamkeit und Kapazität des Kurzzeitgedächtnisses steigen um 25 %.

Für eine optimale Raumakustik empfiehlt es sich, auf eine Kombination aus unterschiedlichen Elementen zu setzen und diese an mehreren Wand-/Deckenflächen zu platzieren, so dass Schall aus verschiedenen Richtungen absorbiert wird und es nicht zur Schallverstärkung durch Überlagerung von Schallwellen oder einen Ping-Pong-Effekt zwischen zwei gegenüberliegenden Wänden kommt. Konkrete Empfehlungen für Räume unterschiedlicher Nutzungsart erhalten Sie von unseren Mitarbeitern im Kundendienst.

Ecophon Solo™ ist eine akustische Lösung, wenn eine vollflächig abgehängte Decke mit Wandanschluss nicht möglich ist, z.B. wenn TABS (thermoaktives Bauteilsystem) als Kühlsystem verwendet wird oder wenn das Raumvolumen erhalten bleiben soll. Ecophon Solo ist ein rahmenloses freihängendes Deckenelement, das vielfältige Designmöglichkeiten bezüglich Farbe und Befestigungsmöglichkeit bietet. Die 2 verschiedenen Abhängemöglichkeiten sind: justierbare Seilabhängung und Absorberklammer. Die Kombination mit dem weiterentwickelten Absorberanker ermöglicht es, die Elemente in verschiedenen Ebenen und Winkeln zu installieren. Die Paneele sind leicht demontierbar. Die beiden sichtbaren Oberflächen sind mit der Farbbeschichtung versehen. Die Kanten sind präzise rechtwinklig und farbbeschichtet.

• 4 Stck.
• aus Glaswolle
• Stärke: 4 cm
• Klammerhöhe regulierbar: 7 bis 9 cm
• in 6 Farben erhältlich: Sea Salt, Cloudy Day, Pale Pearl, Volcanic Ash, Summer Breeze, Ocean Storm
• Masse: 120 x 120 cm
• Fläche pro Set: 5,76 m²
• Gesamtgewicht: ca.6,5 kg/Stck

• Reinigung: täglich Staubwischen und Staubsaugen sowie wöchentliche Feuchtreinigung möglich
• Feuchtigkeitsbeständigkeit: formstabil bei einer permanenten relativen Luftfeuchtigkeit von bis zu 70% bei 25°C
• Umwelteinfluss: vollständig recycelbar
• Brandschutz: Glaswolle: nicht brennbar Klasse A2-s1,d0 nach EN 13501-1
• Belastung: bis max. 1,5 kg zusätzlichen Nutzlasten

Hängende Akustik-Elemente sind besonders effektiv, da sie den Schall beidseitig absorbieren - Sie benötigen weniger Elemente.
3.050,00 CHF
inkl. 7.7% MwSt. zzgl. Versand
Akustik-Deckenpaneele, Ecophon Solo Circle, 120 cm, 4 Stck., mit Klammern, Volcanic Ash
NEU
Lärmschutzlösungen – für optimale Lernumgebungen
Untersuchungen belegen, dass das akustische Umfeld in Bildungseinrichtungen einen erheblichen Einfluss auf das Wohlbefinden und die Gesundheit von Kindern, Erziehern und Betreuern, Schülern und Lehrern hat. Normen wie die DIN 18041 definieren die grundlegenden Anforderungen an die Raumakustik und beziehen sich dabei auf die Fläche von Schallabsorptionsmaterialien oder die Nachhallzeit. Darüber hinaus gibt es weitere Faktoren, mit denen Sie die Raumakustik positiv beeinflussen können, beispielsweise die richtige Positionierung der Schallabsorber und die Berücksichtigung der Nutzungsart des Raumes. So gehören z.B. Klassenräume und die Aula zur Raumgruppe A, für die eine gute Sprachverständlichkeit über grössere Entfernungen wichtig ist. Hier gilt es, besonders tieffrequente Hintergrundgeräusche zu mindern. Pausenräume, Flure und Speisesäle sowie Gruppenräume in Kitas dagegen zählen zur Raumgruppe B, bei denen eine störende Schallausbreitung und dessen Verstärkung verhindert werden sollen.
Mit einer auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Kombination aus Wand- und Deckenpaneelen von Ecophon können Sie die Raumakustik in Ihrer Einrichtung deutlich verbessern und die gesetzlichen Vorgaben einhalten.

LÄRMDÄMPFUNG – Der in Kindertagesstätten und schulischen Einrichtungen unvermeidliche Grundgeräuschpegel wird deutlich gesenkt. Eine Reduktion um 10 dB bedeutet, dass es etwa 3x leiser ist.
HÖRSAMKEIT – Die in Unterrichtsräumen so wichtige Sprachverständlichkeit bei möglichst geringer Sprechanstrengung wird verbessert, und das um bis zu 30 %.
GEDÄCHTNISLEISTUNG – Aufmerksamkeit und Kapazität des Kurzzeitgedächtnisses steigen um 25 %.

Für eine optimale Raumakustik empfiehlt es sich, auf eine Kombination aus unterschiedlichen Elementen zu setzen und diese an mehreren Wand-/Deckenflächen zu platzieren, so dass Schall aus verschiedenen Richtungen absorbiert wird und es nicht zur Schallverstärkung durch Überlagerung von Schallwellen oder einen Ping-Pong-Effekt zwischen zwei gegenüberliegenden Wänden kommt. Konkrete Empfehlungen für Räume unterschiedlicher Nutzungsart erhalten Sie von unseren Mitarbeitern im Kundendienst.

Ecophon Solo™ ist eine akustische Lösung, wenn eine vollflächig abgehängte Decke mit Wandanschluss nicht möglich ist, z.B. wenn TABS (thermoaktives Bauteilsystem) als Kühlsystem verwendet wird oder wenn das Raumvolumen erhalten bleiben soll. Ecophon Solo ist ein rahmenloses freihängendes Deckenelement, das vielfältige Designmöglichkeiten bezüglich Farbe und Befestigungsmöglichkeit bietet. Die 2 verschiedenen Abhängemöglichkeiten sind: justierbare Seilabhängung und Absorberklammer. Die Kombination mit dem weiterentwickelten Absorberanker ermöglicht es, die Elemente in verschiedenen Ebenen und Winkeln zu installieren. Die Paneele sind leicht demontierbar. Die beiden sichtbaren Oberflächen sind mit der Farbbeschichtung versehen. Die Kanten sind präzise rechtwinklig und farbbeschichtet.

• 4 Stck.
• aus Glaswolle
• Stärke: 4 cm
• Klammerhöhe regulierbar: 7 bis 9 cm
• in 6 Farben erhältlich: Sea Salt, Cloudy Day, Pale Pearl, Volcanic Ash, Summer Breeze, Ocean Storm
• Masse: 120 x 120 cm
• Fläche pro Set: 5,76 m²
• Gesamtgewicht: ca.6,5 kg/Stck

• Reinigung: täglich Staubwischen und Staubsaugen sowie wöchentliche Feuchtreinigung möglich
• Feuchtigkeitsbeständigkeit: formstabil bei einer permanenten relativen Luftfeuchtigkeit von bis zu 70% bei 25°C
• Umwelteinfluss: vollständig recycelbar
• Brandschutz: Glaswolle: nicht brennbar Klasse A2-s1,d0 nach EN 13501-1
• Belastung: bis max. 1,5 kg zusätzlichen Nutzlasten

Hängende Akustik-Elemente sind besonders effektiv, da sie den Schall beidseitig absorbieren - Sie benötigen weniger Elemente.
3.050,00 CHF
inkl. 7.7% MwSt. zzgl. Versand
Akustik-Deckenpaneele, Ecophon Solo Circle, 120 cm, 4 Stck., mit Klammern, Pale Pearl
NEU
Lärmschutzlösungen – für optimale Lernumgebungen
Untersuchungen belegen, dass das akustische Umfeld in Bildungseinrichtungen einen erheblichen Einfluss auf das Wohlbefinden und die Gesundheit von Kindern, Erziehern und Betreuern, Schülern und Lehrern hat. Normen wie die DIN 18041 definieren die grundlegenden Anforderungen an die Raumakustik und beziehen sich dabei auf die Fläche von Schallabsorptionsmaterialien oder die Nachhallzeit. Darüber hinaus gibt es weitere Faktoren, mit denen Sie die Raumakustik positiv beeinflussen können, beispielsweise die richtige Positionierung der Schallabsorber und die Berücksichtigung der Nutzungsart des Raumes. So gehören z.B. Klassenräume und die Aula zur Raumgruppe A, für die eine gute Sprachverständlichkeit über grössere Entfernungen wichtig ist. Hier gilt es, besonders tieffrequente Hintergrundgeräusche zu mindern. Pausenräume, Flure und Speisesäle sowie Gruppenräume in Kitas dagegen zählen zur Raumgruppe B, bei denen eine störende Schallausbreitung und dessen Verstärkung verhindert werden sollen.
Mit einer auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Kombination aus Wand- und Deckenpaneelen von Ecophon können Sie die Raumakustik in Ihrer Einrichtung deutlich verbessern und die gesetzlichen Vorgaben einhalten.

LÄRMDÄMPFUNG – Der in Kindertagesstätten und schulischen Einrichtungen unvermeidliche Grundgeräuschpegel wird deutlich gesenkt. Eine Reduktion um 10 dB bedeutet, dass es etwa 3x leiser ist.
HÖRSAMKEIT – Die in Unterrichtsräumen so wichtige Sprachverständlichkeit bei möglichst geringer Sprechanstrengung wird verbessert, und das um bis zu 30 %.
GEDÄCHTNISLEISTUNG – Aufmerksamkeit und Kapazität des Kurzzeitgedächtnisses steigen um 25 %.

Für eine optimale Raumakustik empfiehlt es sich, auf eine Kombination aus unterschiedlichen Elementen zu setzen und diese an mehreren Wand-/Deckenflächen zu platzieren, so dass Schall aus verschiedenen Richtungen absorbiert wird und es nicht zur Schallverstärkung durch Überlagerung von Schallwellen oder einen Ping-Pong-Effekt zwischen zwei gegenüberliegenden Wänden kommt. Konkrete Empfehlungen für Räume unterschiedlicher Nutzungsart erhalten Sie von unseren Mitarbeitern im Kundendienst.

Ecophon Solo™ ist eine akustische Lösung, wenn eine vollflächig abgehängte Decke mit Wandanschluss nicht möglich ist, z.B. wenn TABS (thermoaktives Bauteilsystem) als Kühlsystem verwendet wird oder wenn das Raumvolumen erhalten bleiben soll. Ecophon Solo ist ein rahmenloses freihängendes Deckenelement, das vielfältige Designmöglichkeiten bezüglich Farbe und Befestigungsmöglichkeit bietet. Die 2 verschiedenen Abhängemöglichkeiten sind: justierbare Seilabhängung und Absorberklammer. Die Kombination mit dem weiterentwickelten Absorberanker ermöglicht es, die Elemente in verschiedenen Ebenen und Winkeln zu installieren. Die Paneele sind leicht demontierbar. Die beiden sichtbaren Oberflächen sind mit der Farbbeschichtung versehen. Die Kanten sind präzise rechtwinklig und farbbeschichtet.

• 4 Stck.
• aus Glaswolle
• Stärke: 4 cm
• Klammerhöhe regulierbar: 7 bis 9 cm
• in 6 Farben erhältlich: Sea Salt, Cloudy Day, Pale Pearl, Volcanic Ash, Summer Breeze, Ocean Storm
• Masse: 120 x 120 cm
• Fläche pro Set: 5,76 m²
• Gesamtgewicht: ca.6,5 kg/Stck

• Reinigung: täglich Staubwischen und Staubsaugen sowie wöchentliche Feuchtreinigung möglich
• Feuchtigkeitsbeständigkeit: formstabil bei einer permanenten relativen Luftfeuchtigkeit von bis zu 70% bei 25°C
• Umwelteinfluss: vollständig recycelbar
• Brandschutz: Glaswolle: nicht brennbar Klasse A2-s1,d0 nach EN 13501-1
• Belastung: bis max. 1,5 kg zusätzlichen Nutzlasten

Hängende Akustik-Elemente sind besonders effektiv, da sie den Schall beidseitig absorbieren - Sie benötigen weniger Elemente.
3.050,00 CHF
inkl. 7.7% MwSt. zzgl. Versand
Akustik-Deckenpaneele, Ecophon Solo Circle, 120 cm, 4 Stck., mit Klammern, Summer Breeze
NEU
Lärmschutzlösungen – für optimale Lernumgebungen
Untersuchungen belegen, dass das akustische Umfeld in Bildungseinrichtungen einen erheblichen Einfluss auf das Wohlbefinden und die Gesundheit von Kindern, Erziehern und Betreuern, Schülern und Lehrern hat. Normen wie die DIN 18041 definieren die grundlegenden Anforderungen an die Raumakustik und beziehen sich dabei auf die Fläche von Schallabsorptionsmaterialien oder die Nachhallzeit. Darüber hinaus gibt es weitere Faktoren, mit denen Sie die Raumakustik positiv beeinflussen können, beispielsweise die richtige Positionierung der Schallabsorber und die Berücksichtigung der Nutzungsart des Raumes. So gehören z.B. Klassenräume und die Aula zur Raumgruppe A, für die eine gute Sprachverständlichkeit über grössere Entfernungen wichtig ist. Hier gilt es, besonders tieffrequente Hintergrundgeräusche zu mindern. Pausenräume, Flure und Speisesäle sowie Gruppenräume in Kitas dagegen zählen zur Raumgruppe B, bei denen eine störende Schallausbreitung und dessen Verstärkung verhindert werden sollen.
Mit einer auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Kombination aus Wand- und Deckenpaneelen von Ecophon können Sie die Raumakustik in Ihrer Einrichtung deutlich verbessern und die gesetzlichen Vorgaben einhalten.

LÄRMDÄMPFUNG – Der in Kindertagesstätten und schulischen Einrichtungen unvermeidliche Grundgeräuschpegel wird deutlich gesenkt. Eine Reduktion um 10 dB bedeutet, dass es etwa 3x leiser ist.
HÖRSAMKEIT – Die in Unterrichtsräumen so wichtige Sprachverständlichkeit bei möglichst geringer Sprechanstrengung wird verbessert, und das um bis zu 30 %.
GEDÄCHTNISLEISTUNG – Aufmerksamkeit und Kapazität des Kurzzeitgedächtnisses steigen um 25 %.

Für eine optimale Raumakustik empfiehlt es sich, auf eine Kombination aus unterschiedlichen Elementen zu setzen und diese an mehreren Wand-/Deckenflächen zu platzieren, so dass Schall aus verschiedenen Richtungen absorbiert wird und es nicht zur Schallverstärkung durch Überlagerung von Schallwellen oder einen Ping-Pong-Effekt zwischen zwei gegenüberliegenden Wänden kommt. Konkrete Empfehlungen für Räume unterschiedlicher Nutzungsart erhalten Sie von unseren Mitarbeitern im Kundendienst.

Ecophon Solo™ ist eine akustische Lösung, wenn eine vollflächig abgehängte Decke mit Wandanschluss nicht möglich ist, z.B. wenn TABS (thermoaktives Bauteilsystem) als Kühlsystem verwendet wird oder wenn das Raumvolumen erhalten bleiben soll. Ecophon Solo ist ein rahmenloses freihängendes Deckenelement, das vielfältige Designmöglichkeiten bezüglich Farbe und Befestigungsmöglichkeit bietet. Die 2 verschiedenen Abhängemöglichkeiten sind: justierbare Seilabhängung und Absorberklammer. Die Kombination mit dem weiterentwickelten Absorberanker ermöglicht es, die Elemente in verschiedenen Ebenen und Winkeln zu installieren. Die Paneele sind leicht demontierbar. Die beiden sichtbaren Oberflächen sind mit der Farbbeschichtung versehen. Die Kanten sind präzise rechtwinklig und farbbeschichtet.

• 4 Stck.
• aus Glaswolle
• Stärke: 4 cm
• Klammerhöhe regulierbar: 7 bis 9 cm
• in 6 Farben erhältlich: Sea Salt, Cloudy Day, Pale Pearl, Volcanic Ash, Summer Breeze, Ocean Storm
• Masse: 120 x 120 cm
• Fläche pro Set: 5,76 m²
• Gesamtgewicht: ca.6,5 kg/Stck

• Reinigung: täglich Staubwischen und Staubsaugen sowie wöchentliche Feuchtreinigung möglich
• Feuchtigkeitsbeständigkeit: formstabil bei einer permanenten relativen Luftfeuchtigkeit von bis zu 70% bei 25°C
• Umwelteinfluss: vollständig recycelbar
• Brandschutz: Glaswolle: nicht brennbar Klasse A2-s1,d0 nach EN 13501-1
• Belastung: bis max. 1,5 kg zusätzlichen Nutzlasten

Hängende Akustik-Elemente sind besonders effektiv, da sie den Schall beidseitig absorbieren - Sie benötigen weniger Elemente.
3.050,00 CHF
inkl. 7.7% MwSt. zzgl. Versand
Akustik-Deckenpaneele, Ecophon Solo Circle, 120 cm, 4 Stck., mit Klammern, Ocean Storm
NEU
Lärmschutzlösungen – für optimale Lernumgebungen
Untersuchungen belegen, dass das akustische Umfeld in Bildungseinrichtungen einen erheblichen Einfluss auf das Wohlbefinden und die Gesundheit von Kindern, Erziehern und Betreuern, Schülern und Lehrern hat. Normen wie die DIN 18041 definieren die grundlegenden Anforderungen an die Raumakustik und beziehen sich dabei auf die Fläche von Schallabsorptionsmaterialien oder die Nachhallzeit. Darüber hinaus gibt es weitere Faktoren, mit denen Sie die Raumakustik positiv beeinflussen können, beispielsweise die richtige Positionierung der Schallabsorber und die Berücksichtigung der Nutzungsart des Raumes. So gehören z.B. Klassenräume und die Aula zur Raumgruppe A, für die eine gute Sprachverständlichkeit über grössere Entfernungen wichtig ist. Hier gilt es, besonders tieffrequente Hintergrundgeräusche zu mindern. Pausenräume, Flure und Speisesäle sowie Gruppenräume in Kitas dagegen zählen zur Raumgruppe B, bei denen eine störende Schallausbreitung und dessen Verstärkung verhindert werden sollen.
Mit einer auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Kombination aus Wand- und Deckenpaneelen von Ecophon können Sie die Raumakustik in Ihrer Einrichtung deutlich verbessern und die gesetzlichen Vorgaben einhalten.

LÄRMDÄMPFUNG – Der in Kindertagesstätten und schulischen Einrichtungen unvermeidliche Grundgeräuschpegel wird deutlich gesenkt. Eine Reduktion um 10 dB bedeutet, dass es etwa 3x leiser ist.
HÖRSAMKEIT – Die in Unterrichtsräumen so wichtige Sprachverständlichkeit bei möglichst geringer Sprechanstrengung wird verbessert, und das um bis zu 30 %.
GEDÄCHTNISLEISTUNG – Aufmerksamkeit und Kapazität des Kurzzeitgedächtnisses steigen um 25 %.

Für eine optimale Raumakustik empfiehlt es sich, auf eine Kombination aus unterschiedlichen Elementen zu setzen und diese an mehreren Wand-/Deckenflächen zu platzieren, so dass Schall aus verschiedenen Richtungen absorbiert wird und es nicht zur Schallverstärkung durch Überlagerung von Schallwellen oder einen Ping-Pong-Effekt zwischen zwei gegenüberliegenden Wänden kommt. Konkrete Empfehlungen für Räume unterschiedlicher Nutzungsart erhalten Sie von unseren Mitarbeitern im Kundendienst.

Ecophon Solo™ ist eine akustische Lösung, wenn eine vollflächig abgehängte Decke mit Wandanschluss nicht möglich ist, z.B. wenn TABS (thermoaktives Bauteilsystem) als Kühlsystem verwendet wird oder wenn das Raumvolumen erhalten bleiben soll. Ecophon Solo ist ein rahmenloses freihängendes Deckenelement, das vielfältige Designmöglichkeiten bezüglich Farbe und Befestigungsmöglichkeit bietet. Die 2 verschiedenen Abhängemöglichkeiten sind: justierbare Seilabhängung und Absorberklammer. Die Kombination mit dem weiterentwickelten Absorberanker ermöglicht es, die Elemente in verschiedenen Ebenen und Winkeln zu installieren. Die Paneele sind leicht demontierbar. Die beiden sichtbaren Oberflächen sind mit der Farbbeschichtung versehen. Die Kanten sind präzise rechtwinklig und farbbeschichtet.

• 4 Stck.
• aus Glaswolle
• Stärke: 4 cm
• Klammerhöhe regulierbar: 7 bis 9 cm
• in 6 Farben erhältlich: Sea Salt, Cloudy Day, Pale Pearl, Volcanic Ash, Summer Breeze, Ocean Storm
• Masse: 120 x 120 cm
• Fläche pro Set: 5,76 m²
• Gesamtgewicht: ca.6,5 kg/Stck

• Reinigung: täglich Staubwischen und Staubsaugen sowie wöchentliche Feuchtreinigung möglich
• Feuchtigkeitsbeständigkeit: formstabil bei einer permanenten relativen Luftfeuchtigkeit von bis zu 70% bei 25°C
• Umwelteinfluss: vollständig recycelbar
• Brandschutz: Glaswolle: nicht brennbar Klasse A2-s1,d0 nach EN 13501-1
• Belastung: bis max. 1,5 kg zusätzlichen Nutzlasten

Hängende Akustik-Elemente sind besonders effektiv, da sie den Schall beidseitig absorbieren - Sie benötigen weniger Elemente.
3.050,00 CHF
inkl. 7.7% MwSt. zzgl. Versand
Akustik-Deckenpaneele, Ecophon Solo Circle, 80 cm, 4 Stck., mit Seilabhängern, Cloudy Day
NEU
Lärmschutzlösungen – für optimale Lernumgebungen
Untersuchungen belegen, dass das akustische Umfeld in Bildungseinrichtungen einen erheblichen Einfluss auf das Wohlbefinden und die Gesundheit von Kindern, Erziehern und Betreuern, Schülern und Lehrern hat. Normen wie die DIN 18041 definieren die grundlegenden Anforderungen an die Raumakustik und beziehen sich dabei auf die Fläche von Schallabsorptionsmaterialien oder die Nachhallzeit. Darüber hinaus gibt es weitere Faktoren, mit denen Sie die Raumakustik positiv beeinflussen können, beispielsweise die richtige Positionierung der Schallabsorber und die Berücksichtigung der Nutzungsart des Raumes. So gehören z.B. Klassenräume und die Aula zur Raumgruppe A, für die eine gute Sprachverständlichkeit über grössere Entfernungen wichtig ist. Hier gilt es, besonders tieffrequente Hintergrundgeräusche zu mindern. Pausenräume, Flure und Speisesäle sowie Gruppenräume in Kitas dagegen zählen zur Raumgruppe B, bei denen eine störende Schallausbreitung und dessen Verstärkung verhindert werden sollen.
Mit einer auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Kombination aus Wand- und Deckenpaneelen von Ecophon können Sie die Raumakustik in Ihrer Einrichtung deutlich verbessern und die gesetzlichen Vorgaben einhalten.

LÄRMDÄMPFUNG – Der in Kindertagesstätten und schulischen Einrichtungen unvermeidliche Grundgeräuschpegel wird deutlich gesenkt. Eine Reduktion um 10 dB bedeutet, dass es etwa 3x leiser ist.
HÖRSAMKEIT – Die in Unterrichtsräumen so wichtige Sprachverständlichkeit bei möglichst geringer Sprechanstrengung wird verbessert, und das um bis zu 30 %.
GEDÄCHTNISLEISTUNG – Aufmerksamkeit und Kapazität des Kurzzeitgedächtnisses steigen um 25 %.

Für eine optimale Raumakustik empfiehlt es sich, auf eine Kombination aus unterschiedlichen Elementen zu setzen und diese an mehreren Wand-/Deckenflächen zu platzieren, so dass Schall aus verschiedenen Richtungen absorbiert wird und es nicht zur Schallverstärkung durch Überlagerung von Schallwellen oder einen Ping-Pong-Effekt zwischen zwei gegenüberliegenden Wänden kommt. Konkrete Empfehlungen für Räume unterschiedlicher Nutzungsart erhalten Sie von unseren Mitarbeitern im Kundendienst.

Ecophon Solo™ ist eine akustische Lösung, wenn eine vollflächig abgehängte Decke mit Wandanschluss nicht möglich ist, z.B. wenn TABS (thermoaktives Bauteilsystem) als Kühlsystem verwendet wird oder wenn das Raumvolumen erhalten bleiben soll. Ecophon Solo ist ein rahmenloses freihängendes Deckenelement, das vielfältige Designmöglichkeiten bezüglich Farbe und Befestigungsmöglichkeit bietet. Die 2 verschiedenen Abhängemöglichkeiten sind: justierbare Seilabhängung und Absorberklammer. Die Kombination mit dem weiterentwickelten Absorberanker ermöglicht es, die Elemente in verschiedenen Ebenen und Winkeln zu installieren. Die Paneele sind leicht demontierbar. Die beiden sichtbaren Oberflächen sind mit der Farbbeschichtung versehen. Die Kanten sind präzise rechtwinklig und farbbeschichtet.

• 4 Stck.
• aus Glaswolle
• Stärke: 4 cm
• Seillänge regulierbar: max. 200 cm
• in 6 Farben erhältlich: Sea Salt, Cloudy Day, Pale Pearl, Volcanic Ash, Summer Breeze, Ocean Storm
• Durchmesser: 80 cm
• Fläche pro Set: 2,01 m²
• Gesamtgewicht: ca. 2 kg/Stck.

• Reinigung: täglich Staubwischen und Staubsaugen sowie wöchentliche Feuchtreinigung möglich
• Feuchtigkeitsbeständigkeit: formstabil bei einer permanenten relativen Luftfeuchtigkeit von bis zu 70% bei 25°C
• Umwelteinfluss: vollständig recycelbar
• Brandschutz: Glaswolle: nicht brennbar Klasse A2-s1,d0 nach EN 13501-1
• Belastung: bis max. 1,5 kg zusätzlichen Nutzlasten

Hängende Akustik-Elemente sind besonders effektiv, da sie den Schall beidseitig absorbieren - Sie benötigen weniger Elemente.
2.590,00 CHF
inkl. 7.7% MwSt. zzgl. Versand
Akustik-Deckenpaneele, Ecophon Solo Circle, 80 cm, 4 Stck., mit Seilabhängern, Volcanic Ash
NEU
Lärmschutzlösungen – für optimale Lernumgebungen
Untersuchungen belegen, dass das akustische Umfeld in Bildungseinrichtungen einen erheblichen Einfluss auf das Wohlbefinden und die Gesundheit von Kindern, Erziehern und Betreuern, Schülern und Lehrern hat. Normen wie die DIN 18041 definieren die grundlegenden Anforderungen an die Raumakustik und beziehen sich dabei auf die Fläche von Schallabsorptionsmaterialien oder die Nachhallzeit. Darüber hinaus gibt es weitere Faktoren, mit denen Sie die Raumakustik positiv beeinflussen können, beispielsweise die richtige Positionierung der Schallabsorber und die Berücksichtigung der Nutzungsart des Raumes. So gehören z.B. Klassenräume und die Aula zur Raumgruppe A, für die eine gute Sprachverständlichkeit über grössere Entfernungen wichtig ist. Hier gilt es, besonders tieffrequente Hintergrundgeräusche zu mindern. Pausenräume, Flure und Speisesäle sowie Gruppenräume in Kitas dagegen zählen zur Raumgruppe B, bei denen eine störende Schallausbreitung und dessen Verstärkung verhindert werden sollen.
Mit einer auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Kombination aus Wand- und Deckenpaneelen von Ecophon können Sie die Raumakustik in Ihrer Einrichtung deutlich verbessern und die gesetzlichen Vorgaben einhalten.

LÄRMDÄMPFUNG – Der in Kindertagesstätten und schulischen Einrichtungen unvermeidliche Grundgeräuschpegel wird deutlich gesenkt. Eine Reduktion um 10 dB bedeutet, dass es etwa 3x leiser ist.
HÖRSAMKEIT – Die in Unterrichtsräumen so wichtige Sprachverständlichkeit bei möglichst geringer Sprechanstrengung wird verbessert, und das um bis zu 30 %.
GEDÄCHTNISLEISTUNG – Aufmerksamkeit und Kapazität des Kurzzeitgedächtnisses steigen um 25 %.

Für eine optimale Raumakustik empfiehlt es sich, auf eine Kombination aus unterschiedlichen Elementen zu setzen und diese an mehreren Wand-/Deckenflächen zu platzieren, so dass Schall aus verschiedenen Richtungen absorbiert wird und es nicht zur Schallverstärkung durch Überlagerung von Schallwellen oder einen Ping-Pong-Effekt zwischen zwei gegenüberliegenden Wänden kommt. Konkrete Empfehlungen für Räume unterschiedlicher Nutzungsart erhalten Sie von unseren Mitarbeitern im Kundendienst.

Ecophon Solo™ ist eine akustische Lösung, wenn eine vollflächig abgehängte Decke mit Wandanschluss nicht möglich ist, z.B. wenn TABS (thermoaktives Bauteilsystem) als Kühlsystem verwendet wird oder wenn das Raumvolumen erhalten bleiben soll. Ecophon Solo ist ein rahmenloses freihängendes Deckenelement, das vielfältige Designmöglichkeiten bezüglich Farbe und Befestigungsmöglichkeit bietet. Die 2 verschiedenen Abhängemöglichkeiten sind: justierbare Seilabhängung und Absorberklammer. Die Kombination mit dem weiterentwickelten Absorberanker ermöglicht es, die Elemente in verschiedenen Ebenen und Winkeln zu installieren. Die Paneele sind leicht demontierbar. Die beiden sichtbaren Oberflächen sind mit der Farbbeschichtung versehen. Die Kanten sind präzise rechtwinklig und farbbeschichtet.

• 4 Stck.
• aus Glaswolle
• Stärke: 4 cm
• Seillänge regulierbar: max. 200 cm
• in 6 Farben erhältlich: Sea Salt, Cloudy Day, Pale Pearl, Volcanic Ash, Summer Breeze, Ocean Storm
• Durchmesser: 80 cm
• Fläche pro Set: 2,01 m²
• Gesamtgewicht: ca. 2 kg/Stck.

• Reinigung: täglich Staubwischen und Staubsaugen sowie wöchentliche Feuchtreinigung möglich
• Feuchtigkeitsbeständigkeit: formstabil bei einer permanenten relativen Luftfeuchtigkeit von bis zu 70% bei 25°C
• Umwelteinfluss: vollständig recycelbar
• Brandschutz: Glaswolle: nicht brennbar Klasse A2-s1,d0 nach EN 13501-1
• Belastung: bis max. 1,5 kg zusätzlichen Nutzlasten

Hängende Akustik-Elemente sind besonders effektiv, da sie den Schall beidseitig absorbieren - Sie benötigen weniger Elemente.
2.590,00 CHF
inkl. 7.7% MwSt. zzgl. Versand
Akustik-Deckenpaneele, Ecophon Solo Circle, 80 cm, 4 Stck., mit Seilabhängern, Pale Pearl
NEU
Lärmschutzlösungen – für optimale Lernumgebungen
Untersuchungen belegen, dass das akustische Umfeld in Bildungseinrichtungen einen erheblichen Einfluss auf das Wohlbefinden und die Gesundheit von Kindern, Erziehern und Betreuern, Schülern und Lehrern hat. Normen wie die DIN 18041 definieren die grundlegenden Anforderungen an die Raumakustik und beziehen sich dabei auf die Fläche von Schallabsorptionsmaterialien oder die Nachhallzeit. Darüber hinaus gibt es weitere Faktoren, mit denen Sie die Raumakustik positiv beeinflussen können, beispielsweise die richtige Positionierung der Schallabsorber und die Berücksichtigung der Nutzungsart des Raumes. So gehören z.B. Klassenräume und die Aula zur Raumgruppe A, für die eine gute Sprachverständlichkeit über grössere Entfernungen wichtig ist. Hier gilt es, besonders tieffrequente Hintergrundgeräusche zu mindern. Pausenräume, Flure und Speisesäle sowie Gruppenräume in Kitas dagegen zählen zur Raumgruppe B, bei denen eine störende Schallausbreitung und dessen Verstärkung verhindert werden sollen.
Mit einer auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Kombination aus Wand- und Deckenpaneelen von Ecophon können Sie die Raumakustik in Ihrer Einrichtung deutlich verbessern und die gesetzlichen Vorgaben einhalten.

LÄRMDÄMPFUNG – Der in Kindertagesstätten und schulischen Einrichtungen unvermeidliche Grundgeräuschpegel wird deutlich gesenkt. Eine Reduktion um 10 dB bedeutet, dass es etwa 3x leiser ist.
HÖRSAMKEIT – Die in Unterrichtsräumen so wichtige Sprachverständlichkeit bei möglichst geringer Sprechanstrengung wird verbessert, und das um bis zu 30 %.
GEDÄCHTNISLEISTUNG – Aufmerksamkeit und Kapazität des Kurzzeitgedächtnisses steigen um 25 %.

Für eine optimale Raumakustik empfiehlt es sich, auf eine Kombination aus unterschiedlichen Elementen zu setzen und diese an mehreren Wand-/Deckenflächen zu platzieren, so dass Schall aus verschiedenen Richtungen absorbiert wird und es nicht zur Schallverstärkung durch Überlagerung von Schallwellen oder einen Ping-Pong-Effekt zwischen zwei gegenüberliegenden Wänden kommt. Konkrete Empfehlungen für Räume unterschiedlicher Nutzungsart erhalten Sie von unseren Mitarbeitern im Kundendienst.

Ecophon Solo™ ist eine akustische Lösung, wenn eine vollflächig abgehängte Decke mit Wandanschluss nicht möglich ist, z.B. wenn TABS (thermoaktives Bauteilsystem) als Kühlsystem verwendet wird oder wenn das Raumvolumen erhalten bleiben soll. Ecophon Solo ist ein rahmenloses freihängendes Deckenelement, das vielfältige Designmöglichkeiten bezüglich Farbe und Befestigungsmöglichkeit bietet. Die 2 verschiedenen Abhängemöglichkeiten sind: justierbare Seilabhängung und Absorberklammer. Die Kombination mit dem weiterentwickelten Absorberanker ermöglicht es, die Elemente in verschiedenen Ebenen und Winkeln zu installieren. Die Paneele sind leicht demontierbar. Die beiden sichtbaren Oberflächen sind mit der Farbbeschichtung versehen. Die Kanten sind präzise rechtwinklig und farbbeschichtet.

• 4 Stck.
• aus Glaswolle
• Stärke: 4 cm
• Seillänge regulierbar: max. 200 cm
• in 6 Farben erhältlich: Sea Salt, Cloudy Day, Pale Pearl, Volcanic Ash, Summer Breeze, Ocean Storm
• Durchmesser: 80 cm
• Fläche pro Set: 2,01 m²
• Gesamtgewicht: ca. 2 kg/Stck.

• Reinigung: täglich Staubwischen und Staubsaugen sowie wöchentliche Feuchtreinigung möglich
• Feuchtigkeitsbeständigkeit: formstabil bei einer permanenten relativen Luftfeuchtigkeit von bis zu 70% bei 25°C
• Umwelteinfluss: vollständig recycelbar
• Brandschutz: Glaswolle: nicht brennbar Klasse A2-s1,d0 nach EN 13501-1
• Belastung: bis max. 1,5 kg zusätzlichen Nutzlasten

Hängende Akustik-Elemente sind besonders effektiv, da sie den Schall beidseitig absorbieren - Sie benötigen weniger Elemente.
2.590,00 CHF
inkl. 7.7% MwSt. zzgl. Versand
Akustik-Deckenpaneele, Ecophon Solo Circle, 80 cm, 4 Stck., mit Seilabhängern, Summer Breeze
NEU
Lärmschutzlösungen – für optimale Lernumgebungen
Untersuchungen belegen, dass das akustische Umfeld in Bildungseinrichtungen einen erheblichen Einfluss auf das Wohlbefinden und die Gesundheit von Kindern, Erziehern und Betreuern, Schülern und Lehrern hat. Normen wie die DIN 18041 definieren die grundlegenden Anforderungen an die Raumakustik und beziehen sich dabei auf die Fläche von Schallabsorptionsmaterialien oder die Nachhallzeit. Darüber hinaus gibt es weitere Faktoren, mit denen Sie die Raumakustik positiv beeinflussen können, beispielsweise die richtige Positionierung der Schallabsorber und die Berücksichtigung der Nutzungsart des Raumes. So gehören z.B. Klassenräume und die Aula zur Raumgruppe A, für die eine gute Sprachverständlichkeit über grössere Entfernungen wichtig ist. Hier gilt es, besonders tieffrequente Hintergrundgeräusche zu mindern. Pausenräume, Flure und Speisesäle sowie Gruppenräume in Kitas dagegen zählen zur Raumgruppe B, bei denen eine störende Schallausbreitung und dessen Verstärkung verhindert werden sollen.
Mit einer auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Kombination aus Wand- und Deckenpaneelen von Ecophon können Sie die Raumakustik in Ihrer Einrichtung deutlich verbessern und die gesetzlichen Vorgaben einhalten.

LÄRMDÄMPFUNG – Der in Kindertagesstätten und schulischen Einrichtungen unvermeidliche Grundgeräuschpegel wird deutlich gesenkt. Eine Reduktion um 10 dB bedeutet, dass es etwa 3x leiser ist.
HÖRSAMKEIT – Die in Unterrichtsräumen so wichtige Sprachverständlichkeit bei möglichst geringer Sprechanstrengung wird verbessert, und das um bis zu 30 %.
GEDÄCHTNISLEISTUNG – Aufmerksamkeit und Kapazität des Kurzzeitgedächtnisses steigen um 25 %.

Für eine optimale Raumakustik empfiehlt es sich, auf eine Kombination aus unterschiedlichen Elementen zu setzen und diese an mehreren Wand-/Deckenflächen zu platzieren, so dass Schall aus verschiedenen Richtungen absorbiert wird und es nicht zur Schallverstärkung durch Überlagerung von Schallwellen oder einen Ping-Pong-Effekt zwischen zwei gegenüberliegenden Wänden kommt. Konkrete Empfehlungen für Räume unterschiedlicher Nutzungsart erhalten Sie von unseren Mitarbeitern im Kundendienst.

Ecophon Solo™ ist eine akustische Lösung, wenn eine vollflächig abgehängte Decke mit Wandanschluss nicht möglich ist, z.B. wenn TABS (thermoaktives Bauteilsystem) als Kühlsystem verwendet wird oder wenn das Raumvolumen erhalten bleiben soll. Ecophon Solo ist ein rahmenloses freihängendes Deckenelement, das vielfältige Designmöglichkeiten bezüglich Farbe und Befestigungsmöglichkeit bietet. Die 2 verschiedenen Abhängemöglichkeiten sind: justierbare Seilabhängung und Absorberklammer. Die Kombination mit dem weiterentwickelten Absorberanker ermöglicht es, die Elemente in verschiedenen Ebenen und Winkeln zu installieren. Die Paneele sind leicht demontierbar. Die beiden sichtbaren Oberflächen sind mit der Farbbeschichtung versehen. Die Kanten sind präzise rechtwinklig und farbbeschichtet.

• 4 Stck.
• aus Glaswolle
• Stärke: 4 cm
• Seillänge regulierbar: max. 200 cm
• in 6 Farben erhältlich: Sea Salt, Cloudy Day, Pale Pearl, Volcanic Ash, Summer Breeze, Ocean Storm
• Durchmesser: 80 cm
• Fläche pro Set: 2,01 m²
• Gesamtgewicht: ca. 2 kg/Stck.

• Reinigung: täglich Staubwischen und Staubsaugen sowie wöchentliche Feuchtreinigung möglich
• Feuchtigkeitsbeständigkeit: formstabil bei einer permanenten relativen Luftfeuchtigkeit von bis zu 70% bei 25°C
• Umwelteinfluss: vollständig recycelbar
• Brandschutz: Glaswolle: nicht brennbar Klasse A2-s1,d0 nach EN 13501-1
• Belastung: bis max. 1,5 kg zusätzlichen Nutzlasten

Hängende Akustik-Elemente sind besonders effektiv, da sie den Schall beidseitig absorbieren - Sie benötigen weniger Elemente.
2.590,00 CHF
inkl. 7.7% MwSt. zzgl. Versand
Akustik-Deckenpaneele, Ecophon Solo Circle, 80 cm, 4 Stck., mit Seilabhängern, Ocean Storm
NEU
Lärmschutzlösungen – für optimale Lernumgebungen
Untersuchungen belegen, dass das akustische Umfeld in Bildungseinrichtungen einen erheblichen Einfluss auf das Wohlbefinden und die Gesundheit von Kindern, Erziehern und Betreuern, Schülern und Lehrern hat. Normen wie die DIN 18041 definieren die grundlegenden Anforderungen an die Raumakustik und beziehen sich dabei auf die Fläche von Schallabsorptionsmaterialien oder die Nachhallzeit. Darüber hinaus gibt es weitere Faktoren, mit denen Sie die Raumakustik positiv beeinflussen können, beispielsweise die richtige Positionierung der Schallabsorber und die Berücksichtigung der Nutzungsart des Raumes. So gehören z.B. Klassenräume und die Aula zur Raumgruppe A, für die eine gute Sprachverständlichkeit über grössere Entfernungen wichtig ist. Hier gilt es, besonders tieffrequente Hintergrundgeräusche zu mindern. Pausenräume, Flure und Speisesäle sowie Gruppenräume in Kitas dagegen zählen zur Raumgruppe B, bei denen eine störende Schallausbreitung und dessen Verstärkung verhindert werden sollen.
Mit einer auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Kombination aus Wand- und Deckenpaneelen von Ecophon können Sie die Raumakustik in Ihrer Einrichtung deutlich verbessern und die gesetzlichen Vorgaben einhalten.

LÄRMDÄMPFUNG – Der in Kindertagesstätten und schulischen Einrichtungen unvermeidliche Grundgeräuschpegel wird deutlich gesenkt. Eine Reduktion um 10 dB bedeutet, dass es etwa 3x leiser ist.
HÖRSAMKEIT – Die in Unterrichtsräumen so wichtige Sprachverständlichkeit bei möglichst geringer Sprechanstrengung wird verbessert, und das um bis zu 30 %.
GEDÄCHTNISLEISTUNG – Aufmerksamkeit und Kapazität des Kurzzeitgedächtnisses steigen um 25 %.

Für eine optimale Raumakustik empfiehlt es sich, auf eine Kombination aus unterschiedlichen Elementen zu setzen und diese an mehreren Wand-/Deckenflächen zu platzieren, so dass Schall aus verschiedenen Richtungen absorbiert wird und es nicht zur Schallverstärkung durch Überlagerung von Schallwellen oder einen Ping-Pong-Effekt zwischen zwei gegenüberliegenden Wänden kommt. Konkrete Empfehlungen für Räume unterschiedlicher Nutzungsart erhalten Sie von unseren Mitarbeitern im Kundendienst.

Ecophon Solo™ ist eine akustische Lösung, wenn eine vollflächig abgehängte Decke mit Wandanschluss nicht möglich ist, z.B. wenn TABS (thermoaktives Bauteilsystem) als Kühlsystem verwendet wird oder wenn das Raumvolumen erhalten bleiben soll. Ecophon Solo ist ein rahmenloses freihängendes Deckenelement, das vielfältige Designmöglichkeiten bezüglich Farbe und Befestigungsmöglichkeit bietet. Die 2 verschiedenen Abhängemöglichkeiten sind: justierbare Seilabhängung und Absorberklammer. Die Kombination mit dem weiterentwickelten Absorberanker ermöglicht es, die Elemente in verschiedenen Ebenen und Winkeln zu installieren. Die Paneele sind leicht demontierbar. Die beiden sichtbaren Oberflächen sind mit der Farbbeschichtung versehen. Die Kanten sind präzise rechtwinklig und farbbeschichtet.

• 4 Stck.
• aus Glaswolle
• Stärke: 4 cm
• Seillänge regulierbar: max. 200 cm
• in 6 Farben erhältlich: Sea Salt, Cloudy Day, Pale Pearl, Volcanic Ash, Summer Breeze, Ocean Storm
• Durchmesser: 80 cm
• Fläche pro Set: 2,01 m²
• Gesamtgewicht: ca. 2 kg/Stck.

• Reinigung: täglich Staubwischen und Staubsaugen sowie wöchentliche Feuchtreinigung möglich
• Feuchtigkeitsbeständigkeit: formstabil bei einer permanenten relativen Luftfeuchtigkeit von bis zu 70% bei 25°C
• Umwelteinfluss: vollständig recycelbar
• Brandschutz: Glaswolle: nicht brennbar Klasse A2-s1,d0 nach EN 13501-1
• Belastung: bis max. 1,5 kg zusätzlichen Nutzlasten

Hängende Akustik-Elemente sind besonders effektiv, da sie den Schall beidseitig absorbieren - Sie benötigen weniger Elemente.
2.590,00 CHF
inkl. 7.7% MwSt. zzgl. Versand
1 bis 20 (von insgesamt 73)